ineo-Siegel._kleiner

Ausgezeichneter Arbeitgeber

 
i n e o — Gütesiegel der Wirtschaftskammer Oberösterreich

 

Nur jene Betriebe erhalten die Auszeichnung, die mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung glänzen. i n e o steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung. Somit zeichnet i n e o genau jene Werte aus, die einen Wunsch-Lehrbetrieb ausmachen und die Jugendliche bei der Auswahl ihres Lehrbetriebs als Entscheidungskriterien heranziehen. Das bedeutet:

innovation
Unternehmen, die das i n e o Siegel tragen, integrieren die Lehrlinge vorbildhaft in den Lehrbetrieb. Durch den Einsatz fortschrittlicher Lerntechniken, Maschinen, Werkzeuge und Lernbehelfe wird der Lernerfolg aktiv unterstützt. Dabei fließen Erkenntnisse und Methoden der Wissensvermittlung in die Ausbildung ein. So wird Lernen als der Motor für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung gefordert und gefördert.

nachhaltigkeit
Mit dem i n e o Siegel ausgezeichnete Unternehmen handeln verantwortungsbewusst
und vorausschauend gegenüber allen Lehrlingen. Durch Investitionen, hohe Qualität der Ausbildung und permanente Weiterbildung werden die Lehrlinge nicht nur für einen erfolgreichen Lehrabschluss geschult. Sie werden zu Fachkräften mit Schlüsselqualifikationen ausgebildet und auf ihre zukünftige Karriere gewissenhaft und nachhaltig vorbereitet.

engagement
Unternehmen, die mit dem i n e o Siegel ausgezeichnet werden, handeln engagiert, sind offen für Neues und blicken beim Thema Lehrlingsausbildung über den Tellerrand. Mit umfassenden Maßnahmen und einer vorbildhaften Integration in den Betrieb bekommen Lehrlinge entsprechende Entfaltungsmöglichkeiten — unabhängig vom Geschlecht, vom kulturellen Hintergrund oder einer möglichen Beeinträchtigung.

orientierung
Unternehmen, die das i n e o Siegel tragen, fördern die Lehrlinge aktiv bei deren beruflicher Entfaltung und Orientierung während ihrer Ausbildungszeit und darüber hinaus. Durch persönliche Betreuung und Beratung werden die jungen Menschen befähigt, ihre Potenziale und Stärken zu erkennen. Die kompetente Begleitung und Förderung bereitet die Lehrlinge auf die berufliche Karriere und künftige Herausforderungen vor.

 

weitere Informationen zur Lehrstelle bekommst du hier

 


 

Gütesiegel "Meisterbetrieb"


Ein Meisterbetrieb zeichnet sich dadurch aus, dass der Unternehmer nicht nur die fachliche Qualifikation hat, also sein Handwerk beherrscht, sondern auch nachweislich in der Lage ist, Lehrlinge auszubilden und die nötige unternehmerische Qualifikation nachweisen kann.

 

Drei wichtige Bereiche im Blickpunkt:

Die meisterliche Qualifikation des Unternehmers eines Meisterbetriebs setzt sich somit aus drei Bereichen zusammen, nämlich dem fachlichen Kenntnissen und Fertigkeiten, der Ausbilderqualifikation und der Unternehmerqualifikation.

Das Gütesiegel wurde der Firma Lugmayr-Füreder von der Österreichischen Wirtschaftskammer verliehen.

 

 Gutesiegel_Meister_72dpi